Schriftgrösse: Schrift verkleinern Schrift vergrössern Kontrast: Konstrast erhöhen Konstrast erhöhen

Festakt zur Zertifikatsverleihung 2018

10.04.2018

Bei der Zertifikatsverleihung am 10. April 2018 im Sozialministerium verlieh Bundesministerin Hartinger-Klein 24 Häusern das Nationale Qualitätszertifikat.

Ausgezeichnet wurden 16 erstmals zertifizierte Häuser, nämlich das Pflegeheim Oberpullendorf - Haus St. Peter im Burgenland, das SeneCura Sozialzentrum Bad St. Leonhard in Kärnten, das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Berndorf, das Caritas Pflege Haus St. Bernadette Breitenfurt und das Pflegezentrum Pottenbrunn in Niederösterreich, das Bezirksalten- und Pflegeheim SENIORium Perg und das Haus St. Josef Gmunden in Oberösterreich, das Generationenhaus Altaussee, das Gesundheitszentrum Pflegeheim Irdning, die Seniorenhoamat Lassing, das Perisutti Pflegezentrum Eibiswald und die Caritas Pflegewohnhäuser Hitzendorf und Preding in der Steiermark, das SeneCura Sozialzentrum Oetz in Tirol und das Jesuheim Lochau in Voralrberg.

Die erste Rezertifizierung abgeschlossen haben das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum St. Peter/Au und das SeneCura Sozialzentrum Pöchlarn in Niederösterreich sowie das Bezirksalten- und Pflegeheim Kallham und das Bezirksalten- und Pflegeheim Sierning in Oberösterreich.

Besonders beeindruckend ist das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jener Häuser, die bereits zum zweiten Mal rezertifiziert wurden. Sie machen deutlich, dass es sich lohnt, laufend in systematische Qualitätsentwicklung zu investieren und dabei stets das Wohlergehen der Menschen in ihrem Haus in den Mittelpunkt zu stellen. Es sind dies das SeneCura Pflegezentrum Arnoldstein in Kärnten, das NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Gloggnitz, das Alten und Pflegeheim St. Elisabeth Rainbach in Oberösterreich und das Caritas Pflegewohnhaus Graz-Straßgang. 

Im Rahmen des Festakts am 10. April 2018 erhielten auch 14 Zertifiziererinnen und Zertifizierer, ausschließlich Führungskräfte aus der Branche der Alten- und Pflegeheime, ihre Ausbildungszertifikate. Sie haben im März 2018 ihre fundierte Ausbildung mit einer Abschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen. 

FOTOCREDIT: ©Johannes Zinner