Schriftgrösse: Schrift verkleinern Schrift vergrössern Kontrast: Konstrast erhöhen Konstrast erhöhen

Caritas Pflegewohnhaus Friedberg

Beschreibung

Das Caritas Pflegewohnhaus Friedberg hat das Qualitätsmanagementsystem QaP.C eingeführt. Das Haus wurde erstmals im November 2008 zertifiziert, 2012 zum ersten Mal, 2015 zum zweiten Mal und 2018 bereits zum dritten Mal rezertifiziert.

Das Pflegewohnhaus Friedberg liegt im Stadtkern, in dem sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Kaffeehäuser befinden. Die Integration des Hauses in die Ortsgemeinschaft zeigt sich durch einen regen Kontakt mit der Gemeinde, der Pfarre sowie den Schulen und dem Kindergarten. Die Führungskräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses haben sich zum Ziel gesetzt, ihren Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause zu schaffen, in dem sie selbst bestimmen, wie sie leben möchten. Das Zentrum bildet auf den beiden oberen Stockwerken der sogenannte Dorfplatz, der allgemein zugänglich ist und für die gemeinsamen Mahlzeiten oder sonstige Aktivitäten genutzt wird. Konzeptionell orientiert sich das Pflegewohnhaus Friedberg an der Eden Alternative®, die auf humanistischen Werteprinzipien basiert und das Ziel verfolgt, der oft empfundenen Einsamkeit, Nutz- und Hilflosigkeit sowie der Langeweile im Alter entgegenzuwirken. Begleitend wird das Modell der Fördernden Prozesspflege von Monika Krohwinkel eingesetzt. Aufbauend auf diesen Konzepten soll für die Bewohnerinnen und Bewohner ein Lebensraum geschaffen werden, in dem die bisherige Biografie berücksichtigt wird und Selbstbestimmung so weit wie möglich gelebt werden kann.

Praxisbeispiele aus der vorhergehenden Zertifizierung:

 

Caritas Pflegewohnhaus Friedberg

Auf einen Blick

Name: Caritas Pflegewohnhaus Friedberg
Träger: Caritas der Diözese Graz-Seckau
Bundesland: Steiermark
PLZ: 8240
Ort: Friedberg
Adresse: Schießstattweg 77
Telefon: 03339/24412
E-Mail: pflegewohnh.friedberg@caritas-ste
iermark.at
Website: http://friedberg.lebensraeume-car
itas.at