Schriftgrösse: Schrift verkleinern Schrift vergrössern Kontrast: Konstrast erhöhen Konstrast erhöhen

Haus Noitzmühle in Wels

Beschreibung

Das Haus Noitzmühle hat das Qualitätsmanagementsystem E-Qalin® eingeführt und wurde erstmals im November 2018 zertifiziert.

Das 2015 eröffnete Haus ist Mittelpunkt des Quartiers Noitzmühle, mit dem die Stadt Wels Wohn-, Betreuungs- und Dienstleistungsangebote unter einem Dach für ihre Bevölkerung schuf. Das Haus ist von einem großen öffentlichen Park mit Aufenthaltsbereichen umgeben, der zum Treffen der Generationen einlädt. Als Alten- und Pflegeheim der 5. Generation bietet es in sechs Hausgemeinschaften Wohnen, Betreuung und Pflege für 72 alte Menschen. Jeweils zwölf Bewohnerinnen und Bewohner bilden eine Hausgemeinschaft und leben in Einzelappartements, die sich um eine großzügig gestaltete Küche und einen freundlichen Wohn- und Essraum gruppieren. Dieser dient als Treffpunkt, an welchem die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam ihre Mahlzeiten einnehmen, mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kochen und backen und wo verschiedene Gruppenaktivitäten stattfinden. Individualität und Bedürfnisorientierung bilden die Grundpfeiler der Pflege und der Betreuung.

Das Lebensweltkonzept nach Karla Kämmer sowie die Kommunikationsmethode Validation nach Naomi Feil orientieren sich an den individuellen Lebensgeschichten der Bewohnerinnen und Bewohner. Aromapflege, Kinästhetik und Palliative Care ergänzen die Palette der auf die individuellen Gewohnheiten und Vorlieben der Bewohnerinnen und Bewohner ausgerichteten Elemente des Angebots.

Haus Noitzmühle in Wels

Auf einen Blick

Name: Haus Noitzmühle in Wels
Träger: Seniorenbetreuung der Stadt Wels
Bundesland: Oberösterreich
PLZ: 4600
Ort: Wels
Adresse: Föhrenstraße 19
Telefon: 07242/4176001
E-Mail: jaqueline.wimmer@wels.gv.at
Website: https://www.wels.gv.at/lebensbere
iche/leben-in-wels/senioren/pfleg
e-und-betreuung-im-alter/langzeit
pflege-in-wels/haus-noitzmuehle/