Schriftgrösse: Schrift verkleinern Schrift vergrössern Kontrast: Konstrast erhöhen Konstrast erhöhen

Prozess- & Ergebnisqualität

Der Schwerpunkt des Zertifizierungsverfahrens liegt auf der Darstellung von Prozess- und Ergebnisqualität.

Im Rahmen der Zertifizierung wird daher vor allem geprüft, ob sich die Abläufe an den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner orientieren und wie zufrieden Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Lebens- und Arbeitsplatzbedingungen in der Einrichtung sind. Es wird auch erhoben, ob die zur Verfügung stehenden Ressourcen für diese Anliegen optimal genutzt werden.

Die Ausrichtung des Nationalen Qualitätszertifikats für Alten- und Pflegeheime in Österreich (NQZ) auf die Ergebnisqualität zeigt sich auch darin, dass im Rahmen der Zertifizierung jedes Haus Kennzahlen einreichen muss. Dies sind Zahlen, die sich beispielsweise auf betriebswirtschaftliche oder pflegerelevante Faktoren beziehen oder aber Zahlen, die die Zufriedenheit von Beteiligten ausdrücken. Wichtig ist, dass das Haus auf Grundlage dieser Zahlen Maßnahmen zur Erreichung eines von der Führung definierten und für die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner bedeutsamen (strategischen) Zieles ableiten und deren Umsetzung prüfen und beeinflussen kann.