Schriftgrösse: Schrift verkleinern Schrift vergrössern Kontrast: Konstrast erhöhen Konstrast erhöhen

Ausbildung & Bewerbung

Ausbildung

Zertifiziererinnen und Zertifizierer für das Nationale Qualitätszertifikat für Alten- und Pflegeheime in Österreich (NQZ) absolvieren eine spezielle Ausbildung. Diese Ausbildung erfolgt auf Grundlage eines vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz vorgegebenen Curriculums. Die erfolgreiche Absolvierung der Ausbildung wird im Rahmen einer Abschlussprüfung festgestellt.

Bisher hat das IBG - Institut für Bildung im Gesundheitsdienst GmbH im Auftrag des Sozialministeriums drei Ausbildungsgruppen für Zertifiziererinnen und Zertifizierer abgehalten. Im November 2016 startete die 4. Ausbildungsgruppe, die bis März 2018 dauert. Nähere Informationen zur Bewerbung und zum Ablauf der Ausbildung finden Sie hier.

Den Zertifiziererinnen und Zertfiizierern steht neben den Zertifizierungsinstrumenten mittlerweile auch eine webbasierte Software als Grundlage ihrer Tätigkeit zur Verfügung.

Bewerbung

Falls Sie Interesse an der Tätigkeit als Zertifiziererin bzw. Zertifizierer für das Nationale Qualitätszertifikat für Alten- und Pflegeheime in Österreich (NQZ) haben und die formalen Anforderungen erfüllen, melden Sie sich bitte hier.

Die Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Ausbildungsgruppen erfolgt kommissionell anhand der Anforderungskriterien und der von den Interessentinnen und Interessenten übermittelten Bewerbungsunterlagen.

Aufgrund des im NQZ angewandten Peer-Systems kommen für die Ausbildung zur Zertifiziererin bzw. zum Zertifizierer vorrangig Führungskräfte aus der Pflege und Betreuung, Heimleiterinnen bzw. Heimleiter und Qualitätsmanagerinnen und -manager, die in Organisationen der Altenarbeit tätig sind, in Betracht.

Ablaufplan